Satelliten- und Luft­bild­aus­wer­ter und -aus­wer­ter­in­nen (m/w/d)

Webseite Bundesnachrichtendienst

Der deutsche Auslandsnachrichtendienst

Der deutsche Auslandsnachrichtendienst

Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist der Auslandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Wir haben den Auftrag, Informationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung zu sammeln, auszuwerten und der Bundesregierung in Form von Meldungen und Analysen zur Verfügung zu stellen.

Unsere Aufgabe ist:

Informationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung zu beschaffen, auszuwerten und der Bundesregierung in Form von Meldungen, Analysen und Briefings zur Verfügung zu stellen.

Bewerbungsschluss: 02.01.2023

Ihre Aufgaben bei uns werden sein:

  • Multi-Sensor-Auswertung von Bildmaterial:

            • Auswählen und Aufbereiten von Bild- und Kartenmaterial
            • Erfassen, Erschließen und Auswerten von Bildinhalten
            • Berichterstattung
            • Dokumentation

  • Erstellung von georeferenzierten Produkten in Abstimmung mit den Bedarfsträgern
  • fachbezogene Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit internen und externen Stellen.

Wir setzen grundsätzlich die Bereitschaft voraus, sich schnell und eigenständig in neue Fachbereiche und Aufgabenstellungen einzuarbeiten.

Wir legen Wert auf:

für Bewerber und Bewerberinnen (m/w/d) zwingend zu erfüllende Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium aus dem Studienbereich der Geowissenschaften (Kartografie, Geodäsie, Geografie, Geoinformatik, Geomatik etc.)
  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  • die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung auf Grundlage des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (SÜG) zu unterziehen.

Bewerbungen sind bereits 12 Monate vor dem voraussichtlichen Abschluss des Studiums möglich

Darüber hinaus wünschenswert und von Vorteil sind:

  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen, vorrangig im Bereich der Satelliten- und Luftbildauswertung/Fernerkundung auf Grundlage von elektrooptischen und SAR-Daten
  • detaillierte Anwenderkenntnisse zu handelsüblichen Geoinformationssystemen (GIS)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung.

Ihre Benefits:

  • Mitarbeit bei einem besonderen Arbeitgeber mit äußerst vielfältigen, sinnstiftenden Tätigkeitsfeldern
  • Einstellung im vergleichbar gehobenen Dienst nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe E10 bzw. Übernahme von (technischen) Beamten/Beamtinnen (m/w/d) bis zur Besoldungsgruppe A11 bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen und nach Einzelfallprüfung möglich
  • Einstellung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Möglichkeit einer späteren Verbeamtung nach Einzelfallprüfung, d. h. bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen sowie Erfüllung der im BND gültigen sonstigen Kriterien
  • Zahlung einer behördenspezifischen Zulage
  • jährliche tarifliche Sonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • 24.12. und 31.12. als arbeitsfreie Tage
  • betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • kollegiales, von Teamarbeit geprägtes Arbeitsumfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung und die
  • grundsätzliche Möglichkeit, unbezahlten Urlaub zu nehmen
  • umfangreiche Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit am Puls der Zeit

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.bnd.bund.de.